KOMPANSATORENTYPEN

TELEFON

+49 (6151) 92 77 – 0

FREE CALL

+49 (8000) KOREMA

E-MAIL

info@korema.com

Der Einsatzort bestimmt die Bauform

Die exakte Bauform des Kompensators wird durch seinen Einsatzort bestimmt. Die Grundformen sind rund, eckig oder oval. Auch querschnittsverändernde Kompensatoren werden eingesetzt. Neben den Grundbauformen ist KOREMA® auch in der Lage Sondertypen herzustellen, die exakt auf besondere Kundenanforderungen zugeschnitten sind.

Die KOREMA® Kompensatoren sind sandwichartig aufgebaut: Textile Festigkeitsträger, Elastomere und Folien werden mit Hilfe von Spezialklebern dicht verarbeitet und in den Befestigungsbereichen vulkanisiert.

KOREMA® Kompensatoren sind stets erste Wahl, denn sie haben hervorragende Eigenschaften:

  • thermische Isolation
  • Vibrationsdämpfung
  • akustische Dämpfung
  • beste Qualität

Höchstes technisches Ziel des Kompensators für das Medium Gase ist die Einhaltung des Kriteriums der Rauchgasdasdichtheit bei möglichst kleiner Rückstellkraft.

Kontaktieren Sie uns für ein unverbindliches Angebot!

Kontakt